erotische-dates

Die Geheimnisse der Verführung

Kennen Sie die ungeschriebene Regeln die es bei dem „Frauen verführen“ zu berücksichtigen gilt? Viele Männer machen sich leider keine Gedanken, wie Frauen denken. Nur einige wenige wissen um die Vorteile einer Strategischen Verführung, das sind dann auch die Meister im Frauen rumkriegen. Darum will ich hier mal die wichtigsten Grundsätze vorstellen.

Frauen unterscheiden sich sehr von Männern, wenn es um Anziehungskraft geht. Das muss man wissen und berücksichtigen. Männer fühlen sich spontan zu hübschen, jungen und sexy angezogenes Frauen hingezogen. Das Gleiche gilt aber nicht zwangsweise auch für Frauen. Für gewöhnlich ist es weniger das Aussehen. Vielleicht ist Ihnen schon aufgefallen, dass man viel öfter durchschnittliche oder unattraktive Männer mit schönen Frauen sieht als andersrum?

Frauen fühlen sich bei Männern eher zu bestimmten Eigenschaften ihrer Persönlichkeit hingezogen. Sie fühlt sich hingezogen zur Art und Weise, wie sie sich in der Gegenwart eines bestimmten Mannes fühlt und weniger dazu, wie hübsch er denn nun wirklich ist. Wenn Sie verstehen, wie Sie Ihre Körpersprache und Kommunikation korrekt einsetzen, dann können Sie sich einer Frau gegenüber genau so attraktiv machen wie es eine schöne junge Frau für Sie ist.

Diese Technik kann erlernen werden. Es zwar nicht einfach, sonst könnte es ja jeder, aber wer sich dahinterklemmt und es lernen will bringt schon alle Voraussetzungen mit. Der Schlüssel, der Verführung liegt in der Körpersprache.

Um die Körpersprache richtig deuten zu können muss man erst einmal einige Grundlagen verstanden haben. Wir Menschen kommunizieren zum größten Teil non-Verbal. Das bedeutet das mehr als 50% der vermittelten Informationen über die Körpersprache, Mimik und Gestik übertragen werden.

In einer Unterhaltung kommt es nicht nur darauf an, was jemand sagt, sondern vor allem wie er es sagt. Unbewusste Signale des Körpers sind meistens Aufschlussreicher als Worte. Die Körpersignale sind ehrlicher.

Lernen Sie Ihre eigene Körpersprache bewusst einzusetzen und profitieren Sie davon.

Folgende, meist unbewusste, Signale sind während eines Flirts bei Männern zu sehen.

  • Wenn ein Mann an seinem Gegenüber interessiert ist, wird er sich aufrichten und in die Höhe ziehen. Er wird seinen Brustkorb herausstrecken und seinen Bauch einziehen. Ein ganz sicheres Zeichnen für sein Interesse, ist wenn er die Daumen an den Gürtel hängt. Dadurch betont er unbewusst seine Genitalien um zu zeigen wie zeugungskräftig er ist!
  • Aussagekräftig ist auch die Position die er einnimmt. Wenn er zu dem Partner gedreht ist, dann ist er interessiert, besonders wenn einer seiner Füße in dessen Richtung zeigen.
  • Durch die Hände in die Hüften Stämmen,  versucht er sich optisch grösser zu machen.
  • Ganz entscheidend sind die Augen, sie sind in der Regel der beste Indikator um eindeutiges Interesse zu erkennen. Wird der Blick gehalten, auch nur minimal länger als eigentlich nötig so ist das das entscheidende Signal!

Da Sie nun Kenntnis von dem Ablauf der Körpersprache zwischen Männer und Frauen haben, versuchen Sie doch das nächste Mal gezielt einige der Signale auszusenden.

Frauen sind etwa 10 Mal besser als Männer, wenn es darum geht, Körpersprache zu interpretieren. Sie werden Ihre Signale definitiv erkennen.

Experimentieren Sie im Aussenden der Signale, testen Sie was bei Ihnen am besten funktioniert. Wie überall macht auch hier Übung den Meister.

Frauen rumkriegen