frauen-rumkriegen

Die perfekte Verführung

Wer eine Frau rumkriegen will, muss sich zunächst einmal bewusst machen, dass Frauen anders ticken als Männer. Deswegen ist auf verschiedene Dinge zu achten, um erfolgreich zu sein und keinen Korb zu kassieren. Im Folgenden werden einige Verführungstipps für Männer vorgestellt, mit denen man relativ sicher zumindest einen positiven Eindruck bei der Frau hinterlässt.
Wenn der perfekte Verführer eine Frau entdeckt, die ihm gefällt, sollte er zunächst einmal etwas abwarten und beobachten, ob sie nicht eventuell bereits mit einem Begleiter unterwegs ist, denn in diesem Fall können die besten Verführungstipps nichts mehr ausrichten.

Ist klar, dass die Frau alleine oder nur mit Freundinnen unterwegs ist, so sollte der Mann auf einen passenden Moment warten, um sie anzusprechen und ihr dabei tief in die Augen zu schauen. Abgedroschene Anmachsprüche sind hier jedoch fehl am Platze. Viel besser eignet sich ein lustiger Kommentar, der zu einem Gespräch einlädt. Ist diese erste Hürde überwunden, so sollte der Mann nun vor allem eine Regel befolgen: Die Frau muss zum Lachen gebracht werden! Frauen lieben witzige Männer, die im passenden Moment einen lustigen Spruch auf den Lippen haben. Wer durch Humor überzeugt, muss nicht einmal wie Brad Pitt aussehen, denn vielen Frauen ist dieser Sinn für das Lustige im Leben wichtiger als ein perfektes Aussehen.Während des gesamten Gespräches sollte der Mann der Frau immer wieder kurz tief in die Augen schauen, denn Blickkontakt ist sehr wichtig, um eine Beziehung aufzubauen. Auch kurze Berührungen lassen in Verbindung mit solchen heißen Blicken die Luft vor Erotik vibrieren. Jedoch ist hier auch Vorsicht geboten. Auf keinen Fall sollte der Mann grapschen, denn dies bedeutet meist das Ende des Kontakts.

Auch ist immer auf die Körpersprache der Frau zu achten. Wenn sie viel lacht, den Blicken nicht ausweicht, mit ihren Haaren spielt und vielleicht sogar noch ab und zu ihre Lippen leckt, dann hat der Mann alles richtig gemacht. Jetzt muss die Frage beantwortet werden, ob man eher auf einen One-Night-Stand oder eine Beziehung aus ist. Wenn ein One-Night-Stand bevorzugt wird, so sollte der Mann versuchen, die Frau noch an diesem Abend endgültig zu verführen. Soll es aber eine Beziehung werden, dann sollte man es langsamer angehen und anstatt sofort miteinander ins Bett zu gehen, noch weitere Treffen vereinbaren.
Deswegen sollten unbedingt Handynummern ausgetauscht werden, um in Kontakt zu bleiben und einander nicht aus den Augen zu verlieren. Wichtig ist, dass Frauen erwarten, dass der Mann sich zuerst meldet, was er auf jeden Fall tun sollte, wenn er ernsthaft Interesse an der Frau hat.
Frauen verführen ist zwar nicht einfach, aber nicht unmöglich. Wer diese Tipps befolgt, wird der Frau in positiver Erinnerung bleiben und vielleicht entwickelt sich sogar eine Beziehung oder zumindest ein One-Night-Stand daraus. Wenn es nicht klappt, so sollte der Mann sich auf keinen Fall entmutigen lassen, denn niemand hat bei jeder Frau Erfolg. Er sollte es einfach bei der Nächsten versuchen und das Ganze mehr als Spiel sehen, um nicht zu verbissen und somit abschreckend zu wirken.

Frauen rumkriegen